FAQ zum Hausboot

Kann man mit dem Hausboot fahren?

Unser Hausboot ist grundsätzlich zum Fahren gebaut und hat auch eine EU Schiffszulassung der Kategorie D. Bei uns am Teich mit einer Länge von 200 m und einigen seichten Stellen im Teich macht das Fahren keinen Sinn. Deshalb ist auf den Hausboot auch kein Motor montiert. Ihr habt die Möglichkeit mit dem Kanu oder dem SUP (stand up paddle) den Teich zu erkunden.

Kann man bei euch angeln?

Angeln ist an unseren Teichen nicht möglich. Es gibt einige Angelmöglichkeiten in der Umgebung.

Sind Haustiere am Hausboot erlaubt?

Haustiere sind bei uns auf dem Hausboot nicht erlaubt.

Anreise- und Abreisezeiten?

Anreise ab 15:00.
Abreise bis 10:00.

Kann man das Wasser aus der Wasserleitung im Hausboot trinken?

Unser Hausboot hat zwei Wasserversorgungssysteme: einen Wassertank mit Frostschutz für die Wasserversorgung im Winter und einen direkten Wasseranschluss an den örtlichen Wasserversorger. Wenn das Wasser vom direkten Wasseranschluss kommt, kann man es trinken. Am besten ihr fragt zur Sicherheit noch mal nach, welches Wasserversorgungssystem gerade aktiv ist.

Wird so ein Hausboot als Ganzes oder in Einzelteilen geliefert?

Unser Hausboot wurde in der La Mare Werft komplett fertig gestellt und in einem Stück mit einem Schwertransport-LKW geliefert. Vor Ort wurde das Hausboot mit einem Autokran in den Teich gehoben.

Wenn es kalt wird: gibt es eine Heizung?

Das Hausboot ist mit einer elektrischen Fußbodenheizung ausgestattet, die bei -5°C Außentemperatur für wohlige 22°C im Boot sorgt. Wenn es noch kälter wird, kann die Klimaanlage die elektrische Fußbodenheizung unterstützen.

Sind Stechmücken ein Problem?

Nein! Es gibt auch nicht mehr Stechmücken als sonst in der Umgebung. Die Fische im Teich fressen mit Vorliebe die Larven der Mücken, sodaß es nur ganz wenige Tiere bis zur flugfähigen Mücke schaffen. Zusätzlich sind Fenster und die Balkontüre mit Insektenschutzgittern ausgestattet, damit in der Nacht keine Insekten in die Innenräume gelangen. Und solltest du einmal vergessen haben, die Insektenschutztüre zu schließen, gibt es noch einen Mückenstecker im Boot.